Verbringt euren Urlaub in Lucca und genießt den magischen Reiz einer derartigen mittelalterlichen Stadt, das einzigartige Museum in Europa auf offenem Rimmel, mit seinem geschichtlichen Stadtzentrum, reich an Geschichte und Kunst, der sich magischerweise mit seinen vielen alten Gassen aufbewahrt hat.

Man kann noch die Spuren der Stadt aus dem Mittelalter, Römerzeit und aus der Renaissance sowohl auch in seinen Strassen und Gebäude finden. Eine Promenade im Stadtzentrum entwickelt sich in einer erregenden Reise in der Zeit und in die Geschichte.

Neben den großartigen Stadtmauern des XVI und XVII Jahrhunderts und des merkmalen ovalen Platz, der auf der Anlage eines antiken Amphitheater gebaut worden ist, kann man Lucca von seiner Integrität und Atmosphäre als lebendiges und aktives Zentrum von der Gastfreundschaft der Gasthöfen, die die alten kulinarischen Geschmacken stolz aufbewahren, erkennen.
Auf den Hügel in der Umgebung kann man ausserdem wunderschöne historische Villas bewundern.

Die Stadt zählt ungefähr 80.000 Einwohner und liegt auf einer Ebene Nordwestlich der Toskana. Die strategische Position ist ideal für viele Ausflüge und ist nur 20 km vom Meer der Versiliaküste entfernt (mit Orten wie Viareggio, Lido di Camaiore, Torre del Lago Puccini), 20 km von den Bergen der Garfagnana (mit Orten wie Barga, Castelnuovo Garfagnana und Hochgarfagnana), 25 km von Pisa, 70 km von Florenz, 140 km von Siena, 180 km von Montepulciano, 30 km von Montecatini Terme und 50 km von Livorno.

Die Fotos außerhalb der  “Casa di Laino”, ein Urlaub voller Entspannung. Die Miete dieses Hauses wird dich in der Vergangenheit zurückbringen.


Innerhalb des Hauses, Sauberkeit und Liebe zum Detail, damit du die besondere Architektur genießen kannst, die für die ganze Dauer der Miete dein sein wird.


Die wunderschöne Landschaft von Lucca, die Toskana wie ihr sie noch nie gesehen habt: Olivenbäume, Wälder, Hügeln und selbstverständlich die wichtigsten Kunststädte Italiens, Meer und Bergen sind wenig voneinander entfernt.